GALERIE

AUDI RS6 Plus

Moderne Motoren verfügen über eine Abgasrückführung (AGR).

Die Abgasrückführung hat die Aufgabe, Abgase aus dem Abgaskrümmer in den Ansaugkrümmer zu leiten.

Die Rußhaltigen Abgase lagern sich im Ansaugsystem (AGR Ventil, Ansaugkrümmer, Drallklappen, Einlasskanal, Einlassventile) ab.

Dieses kann zu verschiedenste Fehlerbildern bei Ihrem Motor zur Folge haben.

Mögliche Fehler:

        

  • Motorkontrollleuchte blinkt im Cockpit auf

  • Schlechter Motorleerlauf

  • Schlechteres Ansprechverhalten des Motors

  • Höherer Kraftstoffverbrauch

  • Leistungsverlust

 

Homepage_edited.jpg
HP 03.JPG
$_59 (4).jpg

UNSERE

SERVICE-LEISTUNGEN

  • demontiert das Ansaugsystem Ihres Motors,

  • mechanische Reinigung der Bauteile

  • mechanische Reinigung der Einlasskanäle und Einlassventile

  • montage von neuen Dichtungen (Erstausrüsterqualität)

  • montage des Ansaugsystems

  • Auslesen und Löschen des Fehlerspeichers

Diese Arbeiten empfehlen Wir ca alle 60-80.000km durchführen zu lassen.

 

WALNUSS STRAHLVERFAHREN

Das Walnuss Strahlverfahren ist ein schonendes mechanisches Reinigungs Verfahren. Das Walnussschal Granulat wird mit einem Betriebsdruck von ca. 6-8 Bar in den geschlossenen Einlasskanal geblasen, um die Rußablagerungen im Ansaugsystem zu entfernen. Die Ablagerugungen und Granulat werden hierbei kontinuierlich abgesaugt. Abschließend der Reinigung verbleiben keine Überreste im Ansaugsystem.

 

HP%2002_edited.jpg